Veranstaltungshinweis

VDEW informiert: "Das EEG - Umsetzung in die Praxis"

Der Informationstag "Das EEG - Umsetzung in die Praxis" des VDEW beschäftigt sich mit Neuerungen durch die aktuelle EEG-Gesetzesänderung und gibt einen Überblick über neueste energiepolitische Entwicklungen. Die Veranstaltung findet am 6. und 7. Dezember in Leipzig sowie am 7. und 8. Februar in Mainz statt.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Hannover/Mannheim (red) - Der Informationstag vom Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) "Das EEG - Umsetzung in der Praxis" zeigt Veränderungen durch die aktuellen Neuerungen des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) auf. Die Veranstaltung findet am 6. und 7. Dezember 2006 im Best Western Premier Victor's Residenz-Hotel in Leipzig sowie am 7. und 8. Februar 2007 im Atrium Hotel in Mainz statt. Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder aus VDEW-Unternehmen 690 Euro, für Nicht-Mitglieder 890 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Aus der Veranstaltungsbeschreibung:

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2004 (EEG) verursacht in der Umsetzung zahlreiche Probleme, die sowohl durch die komplizierten Vergütungs-, Ausgleichs- und Datenaustauschmechanismen als auch durch Gesetzeslücken sowie durch immer neue und sich teilweise widersprechende Urteile entstehen.

Vor diesem Hintergrund hat die Bundesregierung einen Entwurf zu einem "Ersten Gesetz zur Änderung des Erneuerbare- nergien-Gesetzes" vorgelegt. Dieses wird derzeit in den parlamentarischen Gremien behandelt. Der Gesetzentwurf sieht einige Veränderungen des bestehenden EEG vor, insbesondere zusätzliche Berichts- und Veröffentlichungspflichten der Netzbetreiber und Energieversorgungsunternehmen, sowie eine weitreichende Kontrollbefugnis der Bundesnetzagentur.

Der Infotag zeigt auf, welche Neuerungen durch das aktuelle EEG-Änderungsgesetz zu erwarten sein werden. Darüber hinaus werden die Bestimmungen des EEG 2004 erläutert, die wichtigsten Urteile zu diesem Gesetz dargestellt und die aufkommenden Praxisfragen in rechtlicher, wirtschaftlicher und technischer Hinsicht beantwortet.

Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Überblick über die neuesten energiepolitischen Entwicklungen auf nationaler und europäischer Ebene im Bereich der Regenerativen Energien.

Weiterführende Links