Kommunikationsplattform

VDEW: "Forum Datenformate" bietet Arbeitshilfen für Stromunternehmen

Der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) hat eine Kommunikationsplattform für den Strommarkt gegründet, die "Arbeitshilfen und Erfahrungsaustausch für die Marktteilnehmer" bieten soll, erklärt VDEW-Hauptgeschäftsführer Eberhard Meller. Ein Newsletter berichtet zeitnah über neue Datenformate.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (red) - Das neue "Forum Datenformate" informiert über neue Datenaustausch im Strommarkt sowie Anforderungen an die unterschiedlichen Formate. Gleichzeitig können Marktteilnehmer ihre Erfahrung bei den Geschäftsprozessen austauschen. "Einheitliche Nachrichten- und Übermittlungsstandards erleichtern den Wechsel des Stromlieferanten und schaffen mehr Transparenz", erläuterte der VDEW. Die Bundesnetzagentur habe die ersten Datenformate vorgegeben. Die Weiterentwicklung hat die Behörde der VDEW-Projektgruppe "Marktschnittstellen" übertragen.

Die Marktteilnehmer können außerdem einen Newsletter bestellen, der zeitnah darüber informiert, wenn neue Formate abrufbar sind. Das Archiv bietet auch die Vorgänger-Formate, um Software-Entwicklern den Vergleich zu ermöglichen, so der VDEW abschließen.

Weiterführende Links