Kapazitätssteigerung

Vattenfall will "Millionen neuer Kunden" in Deutschland

Vattenfall will in den kommenden Jahren mehr Kunden in Deutschland gewinnen. Man wäre nicht zufrieden, wenn es nur einige Hunderttausend wären, sagte Vorstands-Chef Tuoma Hatakka. Vielmehr will das Unternehmen "Millionen neuer Kunden" gewinnen. Derzeit versorgt Vattenfall rund 2,6 Millionen Kunden in Hamburg und Berlin.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Berlin (ddp/sm) - Zugleich erklärte Hatakka, dass Vattenfall sein Deutschlandgeschäft vor allem durch organisches Wachstum ausbauen wolle. Dabei liege die Konzentration darauf, die Kapazitäten durch neue Kraftwerke und den Einsatz erneuerbarer Energien zu erhöhen. Allein in die Kapazitätssteigerung der deutschen Kraftwerke sollen in den kommenden Jahren acht Milliarden Euro investiert werden. Geplant sei zudem, die Kapazität in Europa insgesamt zu verdoppeln.

Auch Europa-Geschäft soll ausgebaut werden

Im Vergleich zum organischen Wachstum seien Zukäufe und Übernahmen zweitrangig, sagte Hatakka weiter. Dadurch könne jedoch das Europageschäft ausgebaut werden. Als Beispiel nannte Hatakka die Benelux-Staaten und Großbritannien. Zu einem möglichen Kauf eines Anteils an dem niederländischen Versorger Nuon wollte er sich nicht äußern.

Darüber hinaus sagte der Konzernchef, er rechne weiterhin mit einem Verkauf des deutschen Netzes bis Mitte des Jahres. Bereits in der Vergangenheit hatte er darauf verwiesen, dass es zahlreiche Interessenten für das Netz gebe. Der Wert wird auf eine Milliarde Euro geschätzt.