Informationsaustausch verbessern

Vattenfall sucht Mitglieder für Kundenbeirat

Der Energieversorger Vattenfall will offenbar sein angekratztes Image aufpolieren und das Vertrauen seiner Kunden zurückgewinnen. Dazu gründet das Unternehmen ab November einen so genannten Kundenbeirat, der den Informationsaustausch zwischen Kunden und Unternehmen verbessern soll.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (red) - Die Empfehlungen des Beirats sollen in aktuelle Entwicklungen der Serviceleistungen und Vertriebs- wie Kommunikationsmaßnahmen einfließen. Ebenso können die Mitglieder eigene Themen oder Ideen einbringen. Der Beirat wird aus zwanzig Privatkunden und einigen Vattenfall Vertretern bestehen, darunter auch Vorstandssprecher Hans-Jürgen Cramer, informiert der Energiekonzern. "Wir wollen die Wünsche, Bedürfnisse und Ideen unserer Kunden aus erster Hand erfahren", so Cramer.

Die Mitglieder des Beirats amtieren für jeweils drei Jahre, der Beirat tagt mehrmals im Jahr. Die erste Diskussionsrunde wird Ende 2007 oder Anfang 2008 stattfinden. Privatkunden von Vattenfall können im Internet oder telefonisch unter 0800-2 267 267 (werktags von 8 bis 18 Uhr) ein Bewerbungsformular für eine Mitarbeit im Kundenbeirat anfordern. Aus den zurückgesendeten Bewerbungen werden die Mitglieder für den Beirat ausgewählt und schriftlich benachrichtigt.

Weiterführende Links