Innovative Ideen gesucht

Vattenfall startet Klimaschutz-Wettbewerb an Schulen

National Geographic und Vattenfall gehen mit dem Klimawettbewerb in eine neue Runde. Unter dem Motto "Aktiv gegen Klimawandel!" sind junge Menschen an Europas Schulen aufgerufen, Ideen für den Schutz der Umwelt und des Klimas zu entwickeln. Auf die Gewinner wartet eine Expedition nach Puerto Rico.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Berlin (red) - National Geographic International und der schwedische Energiekonzern Vattenfall AB haben den Wettbewerb im vergangenen Jahr ins Leben gerufen, damit sich junge Menschen verstärkt mit dem Klimawandel auseinander setzen. Für den diesjährigen Wettbewerb können noch bis zum 15. Mai Beiträge eingereicht werden.

"Aktiv gegen Klimawandel!" richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-19 Jahren und findet parallel in Schweden, Finnland, Dänemark, Polen und Deutschland statt. Der Wettbewerb soll Schülern die Möglichkeit bieten, das Thema Klimaschutz auf unterhaltsame Weise zu entdecken, so Vattenfall.

Auf die Sieger wartet eine spannende "Earthwatch Expedition" in Puerto Rico - eine einzigartige Gelegenheit, den Regenwald aus nächster Nähe kennen zu lernen und sich gleichzeitig für die Erforschung nachhaltiger Umweltschutzmaßnahmen zu engagieren. Die anderen Finalisten erhalten hochwertige Kamerahandys und National Geographic-Bücher.