Unbundling

Vattenfall separiert Verteilungsnetzbetriebe

Vattenfall Europe hat mit Wirkung zum 18. April 2006 in Hamburg und zum 24. April 2006 in Berlin die Verteilungsnetzbetriebe in selbstständige Gesellschaften abgespalten. Beide Netzgesellschaften haben zusammen eine Bilanzsumme von knapp zwei Milliarden Euro und beschäftigen etwa 250 Mitarbeiter.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Berlin/Hamburg (red) - Der Hauptstadtversorger Vattenfall Europe Berlin AG & Co KG überführte dabei seinen Verteilungsnetzbetrieb in die Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH, die Vattenfall Europe Hamburg AG gab ihren Verteilungsnetzbetrieb in die Vattenfall Europe Distribution Hamburg GmbH ab. Beide Netzgesellschaften sind hundertprozentige Töchter der Vattenfall Europe AG und Eigentümer der Netzanlagen.

Die Leitungsebene beider Gesellschaften ist personenidentisch besetzt. Geschäftsführer sind Stefan Dohler und Dr. Dietrich Graf, Dohler führt das kaufmännische, Graf das technische Ressort. Beide Netzgesellschaften haben zusammen eine Bilanzsumme von knapp zwei Milliarden Euro und beschäftigen etwa 250 Mitarbeiter.