Jahreswechsel

Vattenfall Europe will Strompreise vorerst nicht erhöhen

Im Gegensatz zu den beiden größten deutschen Versorgern E.ON und RWE will der Branchendritte Vattenfall seine Strompreise vorerst nicht erhöhen. Die Strompreise für die Privat- und Gewerbekunden in Hamburg und Berlin würden zum Jahresbeginn nicht angehoben, teilte der Versorger am Freitag in Berlin mit.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Berlin (ddp/sm) - Der Vorstandsvorsitzende Tuomo Hatakka verwies zugleich aber darauf, dass die Preise eigentlich erhöht werden müssten, wenn es nur nach den Kosten gegangen wäre. Im Laufe des Jahres 2009 werde Vattenfall daher die Preisentscheidung und ihre wirtschaftlichen Folgen noch einmal überprüfen.

Vattenfall hatte die Strompreise zuletzt Mitte 2007 erhöht und hatte daraufhin viele Kunden verloren. Im Januar hatte der Konzern die Preise dann leicht gesenkt und damit Entlastungen durch gesunkene Netznutzungsentgelte an die Kunden weitergegeben. E.ON und RWE hatten zu Wochenbeginn Strompreiserhöhungen für Anfang kommenden Jahres angekündigt.

Weiterführende Links