Rückgrat der Stromversorgung

Vattenfall Europe Generation AG & Co. KG nimmt Geschäftstätigkeit auf

Mit der Vattenfall Europe Generation AG nimmt jetzt auch die Kraftwerksgesellschaft des neuen Konzerns seine Tätigkeit auf. Sie umfasst die VEAG-Kraftwerke, die mit 10 147 Megawatt Nennleistung die größte Stromerzeugungseinheit im Nordosten Deutschlands darstellen und die ganze Bandbreite von Grundlast über Mittellast bis hin zu Spitzenlast abdecken.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Und weiter geht es: Nach der Vattenfall Europe Transmission GmbH, die für das Übertragungsnetz zuständig ist, hat jetzt auch die Kraftwerksgesellschaft Vattenfall Europe Generation AG & Co. KG ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen. Sie wird als eigenständige Tochtergesellschaft der Vattenfall Europe AG Teil der Business Unit "Mining & Generation".

Die Geschäftstätigkeit von Vattenfall Europe Generation AG & Co. KG umfasst die VEAG-Kraftwerke, die mit 10 147 Megawatt Nennleistung die größte Stromerzeugungseinheit im Nordosten Deutschlands darstellen und die ganze Bandbreite von Grundlast (Braunkohle) über Mittellast (Steinkohle) bis hin zu Spitzenlast (Pumpspeicherkraftwerke) abdecken. Gemeinsam mit den LAUBAG-Tagebauen, den Kernkraftwerksbeteiligungen der HEW und den konventionellen Kraftwerken von Bewag und HEW wird das Unternehmen im neuen Konzern die Geschäftseinheit Mining & Generation bilden. LAUBAG und die Kernkraftwerksbeteiligungen der HEW werden ebenfalls eigenständige Tochtergesellschaften von Vattenfall Europe.

Die Kraftwerksgesellschaft und die LAUBAG-Tagebaue werden vom gleichen Vorstand geführt. Die Vorstände sind Dr. Hermann Borghorst, Prof. Kurt Häge, Reinhardt Hassa und Hubert Marbach. Aufsichtsratsvorsitzender ist der designierte Vorstandsvorsitzende von Vattenfall Europe, Dr. Klaus Rauscher. Prof. Kurt Häge: "Vattenfall Europe Generation ist gemeinsam mit der LAUBAG das starke Rückgrat der konventionellen Stromerzeugung von Vattenfall Europe. Unser Ziel ist es, mit noch höherer Wirtschaftlichkeit Braunkohle zu fördern und Strom zu erzeugen. Dies geschieht mit modernsten technischen Standards und größter Sensibilität für Umweltfragen." Der Sitz der Vattenfall Europe Generation AG & Co. KG ist Berlin, für 2004 ist der Umzug in ein gemeinsames Verwaltungsgebäude für die Verwaltung von Generation und Tagebauen in Cottbus geplant.