Bilanz

Vattenfall Europe bringt schwedischer Konzernmutter bestes Halbjahr

Die Vattenfall-Gruppe und mit ihr die deutschen Gesellschaften von Vattenfall Europe hat nach den heute in Stockholm vorgelegten Geschäftszahlen während der ersten sechs Monate 2005 ihr Betriebsergebnis weiter steigern können. Der Gewinn des Mutterkonzerns stieg auf 8,5 Milliarden Schwedische Kronen (fast 900 Millionen Euro).

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (ddp/sm) - Die deutschen Gesellschaften der Vattenfall-Gruppe haben dem schwedischen Energierkonzern zum "bislang besten Halbjahresresultat" verholfen. Der Gewinn des Mutterkonzerns sei unter anderem dank höherer Strompreise in Deutschland auf Jahressicht um knapp ein Viertel auf 8,5 Milliarden Schwedische Kronen (fast 900 Millionen Euro) gestiegen, teilte Vattenfall Europe am Donnerstag in Berlin mit.

Das um Sondereinflüsse bereinigte Betriebsergebnis legte den Angaben nach um knapp 18 Prozent auf 13,8 Milliarden Kronen zu. Den Umsatz bezifferte der Konzern mit 64,3 Milliarden Kronen fast 13 Prozent im Plus.

Die deutschen Gesellschaften in der Vattenfall-Gruppe hätten einen "erheblichen Beitrag" zu Verbesserung des Konzernergebnisses geleistet, hieß es weiter. Allein in Deutschland seien der Umsatz um 22 Prozent auf etwa sechs Milliarden Euro und das um Sondereinflüsse bereinigte Betriebsergebnis um knapp 42 Prozent auf 4,9 Milliarden Euro geklettert.