Personalie

Vattenfall AB: Ekmann und Rauscher im Vorstand

Der Vorstandsvorsitzende der HEW und designierte Chef der künftigen Holdinggesellschaft Vattenfall Europe, Dr. Klaus Rauscher, wurde jetzt auch in den Vorstand der schwedischen Vattenfall AB bestellt. Gleichzeitig wurde Finanzvorstand Matts Ekman zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Matts Ekman, Finanzvorstand (CFO) der Vattenfall AB, wurde jetzt vom Aufsichtsrat des Unternehmens zum ersten stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Gleichzeitig wurde Dr. Klaus Rauscher zum Mitglied des Vorstandes der Vattenfall AB (Senior Executive Vice President) bestellt.

Rauscher ist seit Oktober 2001 Vorstandsvorsitzender der Hamburgische Electricitäts-Werke AG (HEW). Zugleich ist er designierter Vorstandsvorsitzender der künftigen Holdinggesellschaft Vattenfall Europe und leitet in dieser Funktion den Integrationsprozess der deutschen Unternehmen im Vattenfall-Konzern HEW, Bewag, VEAG und LAUBAG. "60 Prozent des Umsatzes von Vattenfall werden derzeit von den deutschen Unternehmen erwirtschaftet, und dies muss sich in der Zusammensetzung des Konzernvorstands widerspiegeln. Dr. Rauscher bezieht eine Schlüsselposition in unserer weiteren Entwicklung hin zu einem führenden europäischen Energieunternehmen", erläutert Lars G Josefsson, Präsident und CEO von Vattenfall die Entscheidung.

Dr. Klaus Rauscher ist 53 Jahre alt und war zuvor zehn Jahre lang Mitglied des Vorstandes der Bayerischen Landesbank, München. Er ist promovierter Jurist, verheiratet und hat zwei Kinder.