Ausbau des Geschäftsfeldes

Vaillant startet Wärmepumpen-Produktion in Gelsenkirchen

Der Remscheider Heiztechnik-Hersteller Vaillant hat am Dienstag in Gelsenkirchen seine erste eigene Wärmepumpen-Produktion in Betrieb genommen. Wie das Unternehmen mitteilte, soll damit die Marktposition im Geschäftsfeld Regenerative Energien gestärkt werden.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Gelsenkirchen/Remscheid (ddp-nrw/sm) - Ziel sei es, "bis 2009 mit diesen Technologien rund 200 Millionen Euro umzusetzen und unsere Marktstellung auszubauen", sagte Vaillant-Group-Geschäftsführer Michel Brosset. Die Wärmepumpen sollen den Angaben zufolge zunächst in Deutschland und Österreich vertrieben werden. Später sollen weitere europäische Länder folgen.

In dem Gelsenkirchener Werk sollen zunächst rund 4000 Wärmepumpen pro Jahr hergestellt werden. Sollte die Nachfrage anziehen, könnte die Kapazität in den kommenden Jahren auf bis zu 10 000 Geräte ausgebaut werden, hieß es.

Weiterführende Links