Freie Wahl

US-Investor Citrico bezieht Strom von der EnBW

Der Stuttgarter Stromkonzern EnBW beliefert ab sofort die Citrico Deutschland GmbH mit Strom. Damit werden mehr als 500 Unternehmen in den neuen Bundesländern mit EnBW-Strom beliefert.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Der gute Strompreis und die flexible Anpassung der EnBW Energie Baden-Württemberg AG an die besonderen technischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten beim Start der neuen Betriebsanlagen in Malchin hat die Citrico Deutschland GmbH veranlasst, ihren Strom künftig von dem Stuttgarter Energiekonzern zu beziehen.

Das moderne Pektin-Werk hat mit der EnBW einen Liefervertrag von über 20 Millionen Kilowattstunden jährlich abgeschlossen. Dabei wird die Stromversorgung zu 100 Prozent aus ostdeutschem Braunkohlestrom gewährleistet.