Steigende Energiepreise

Umweltministerium Thüringen wirbt für Holz-Heizung

Nach dem Willen des Umweltministeriums sollen mehr Thüringer mit Holz heizen. Durch hohe Öl- und Gaspreise seien Holz, Holzhackschnitzel und Holzpellets eine kostengünstige Alternative geworden, sagte Umweltminister Volker Sklenar (CDU) am Freitag in Erfurt. Dies sei nur ein Grund, sich für diesen Energieträger zu entscheiden.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Erfurt (ddp-lth/red) - Holz sei zudem als Brennstoff CO2-neutral, betonte Sklenar. Er erinnerte daran, dass immer eine Genehmigung des Waldbesitzers nötig sei, um Brennholz zu erwerben. Es verbiete sich daher, Brennholz ungefragt aus den Wäldern zu holen. Ansprechpartner sind der Revierleiter oder das nächste Forstamt.