Ziele erreicht

Umweltkontor mit gutem Halbjahrsergebnis voll im Plan

Die Umweltkontor AG kann auf ein gutes letztes Halbjahr zurückblicken. Die Gesamtleistung lag bei nahezu 49 Millionen Euro. Zudem wird jetzt der in der Hauptversammlung beschlossene Aktiensplit vorgenommen.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Das Wachstum der Umweltkontor Renewable Energy Aktiengesellschaft verlief im ersten Halbjahr 2001 durchweg positiv. Die Gesamtleistung lag zum 30. Juni 2001 bei 48,98 Millionen Euro, im Vorjahreszeitraum hatte sie noch bei 14,7 Millionen Euro gelegen. In den ersten sechs Monaten des Jahres wurde ein Umsatz von 51,9 Millionen Euro erzielt - im Vergleich zu 14,6 Millionen Euro in 2000. Der Konzernüberschuss belief sich auf 1,4 Millionen Euro.

Mit Blick auf die Jahresprognosen liegt Umweltkontor damit voll im Plan. Der Schwerpunkt der Umsatz- und Ergebnisentwicklung wird auch in diesem Jahr aufgrund des zyklischen Projektgeschäftes im vierten Quartal liegen. Der Bericht zum zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2001 wurde bereits nach den neuen Richtlinien der Deutschen Börse AG zur Erstellung strukturierter Quartalsberichte (SQB) verfasst. Darüber hinaus wurde erstmals auf Wunsch der Umweltkontor Renewable Energy AG eine prüferische Durchsicht des Halbjahresberichtes 2001 von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft vorgenommen. Der Bericht findet sich unter www.umweltkontor.com.

Wie in der Hauptversammlung im Mai beschlossen wurde, wird das Grundkapital der Umweltkontor AG um 8 780 000 Euro auf 17 560 000 Euro durch Umwandlung eines Teils der in der Bilanz zum 31.12.2000 ausgewiesenen Kapitalrücklage erhöht. Die Kapitalerhöhung erfolgt durch Ausgabe von 8 780 000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien. Die Zusatzaktien stehen den Aktionären im Verhältnis eins zu eins zu und sind ab 1. Januar 2001 gewinnberechtigt. Da das gesamte Grundkapital der Umweltkontor Renewable Energy Aktiengesellschaft girosammelverwahrt wird, ist von den Aktionären nichts zu veranlassen. Die Entgegennahme der Berichtigungsaktien ist überdies für Umweltkontor Aktionäre provisions- und spesenfrei. Der erste Handelstag der neu ausgegebenen Aktien wird der 3. September 2001 sein.