Umweltbewusst

Umfrage: Bundesbürger würden für Ökostrom mehr bezahlen

Die Hälfte der Bundesbürger ist bereit, auf Ökostrom umzusteigen, auch wenn der mehr kosten sollte als konventionell erzeugter Strom. Das ergab eine Umfrage für das Hamburger Magazins stern. 52 Prozent gaben an, sie würden zu einem Öko-Anbieter wechseln, auch wenn der Strom dann teurer wäre.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Hamburg (ddp.djn/sm) - Die Hälfte der Bundesbürger würde einer Umfrage zufolge für Ökostrom mehr bezahlen als für konventionell erzeugten Strom. 52 Prozent der Befragten gaben an, sie würden zu einem Öko-Anbieter wechseln, auch wenn der Strom dann teurer wäre, wie das Hamburger Nachrichtenmagazin "Stern" heute vorab berichtet. 41 Prozent seien dazu nicht bereit. 7 Prozent hätten gesagt, dass sie bereits Ökostrom beziehen, oder sie antworteten mit "weiß nicht". Ingesamt seien 1005 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger befragt worden.