ÜWG bietet neues Regionangebot für Gewerbetarifkunden

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com
Das Überlandwerk Groß-Gerau (ÜWG) offeriert Gewerbetarifkunden ein neues Angebot, mit dem diese bis zu 30 Prozent ihrer Stromkosten sparen können. Das neue Angebot nennt sich "ÜWGProfi". Der Tarif ist jedoch nicht bundesweit gültig, sondern nur im originären Versorgungsgebiet der ÜWG.



Nachdem das ÜWG im vergangenen Monat erfolgreich Rahmenvereinbarungen mit unterschiedlichen Verbänden ausgehandelt hat - etwa mit dem örtlichen Kreisbauernverband -, unterbreitet der Energieversorger jetzt auch allen anderen Gewerbetarifkunden im Stammgebiet ein attraktives Angebot. Der neue Tarif "ÜWGProfi" beinhaltet einen Nettopreis, der auf einem Paketangebot für 4000 Kilowattstunden zum Festpreis von 696 Mark basiert (mit Strom- und Umsatzsteuer: 923,36 Mark brutto). Jede weitere Kilowattstunde kostet 17 Pfennige netto (22,6 Pfennige brutto). Grundgebühren fallen nicht an. "Der ÜWGProfi-Tarif rechnet sich ab einem Jahresverbrauch von 3100 Kilowattstunden", so Jürgen Göbel, Bereichsleiter Energieeinkauf, Vertrieb und Marketing. Bei einem niedrigeren Verbrauch sei der Allgemeine Tarif für den Gewerbekunden günstiger.

Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr und wer sich noch im Januar zum Wechsel in den neuen Tarif entscheidet, wird rückwirkend zum 1. Januar 2000 umgestellt.



Weitere Informationen zur ÜWG erhalten Sie hier.