Zuständigkeit

Über längere Laufzeit von Biblis A wird in Kassel entschieden

Über die bereits im April eingereichte Klage des Energiekonzerns RWE zur Laufzeitverlängerung des Atomkraftwerks Biblis A wird der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel entscheiden. Das gab der 6. Senat des obersten hessischen Verwaltungsgerichtes am Dienstag bekannt.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Kassel (ddp-hes/sm) - Das Bundesumweltministerium, das die von RWE geforderte Übertragung von Restrommengen anderer Meiler auf den über 30 Jahre alten Biblis-Block ablehnt, hatte die Zuständigkeit des VGH bestritten. Nach Ansicht des Ministeriums hätte das Verwaltungsgericht Köln erstinstanzlich über die RWE-Klage entscheiden müssen.