Personalie

Twele wechselt vom BWE zur Ecofys GmbH

Der promovierte Maschinenbauingenieur Jochen Twele leitet künftig von Berlin aus das Ecofys-Team "Projektentwicklung Nachhaltige Energieprojekte". In den vergangenen vier Jahren führte er das Berliner Büro des Bundesverband Windenergie e.V. (BWE). Jetzt geht sein Blick in Richtung Bioenergie und Fotovoltaik.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Köln/Berlin (red) - Dr. Jochen Twele (45) ist ab sofort für die Ecofys Energieberatung und Handels-GmbH tätig: Von Berlin aus wird er künftig das Ecofys-Team "Nachhaltige Energieprojekte" führen und koordinieren. In den vergangenen vier Jahren leitete Dr. Twele das Berliner Büro des Bundesverband Windenergie e.V. (BWE).

Der promovierte Maschinenbauingenieur Jochen Twele beschäftigt sich bereits seit 1984 mit Windenergie: Erfahrung sammelte er sowohl in Forschung, Projektinitiierung, Politikberatung und Lobbyarbeit als auch beispielsweise als Geschäftsführender Gesellschafter eines Windkraftwerks-Herstellers. Zudem erfüllt Twele an der TU Berlin einen Lehrauftrag über Windkraftwerke.

Gemeinsam mit dem deutschen Ecofys-Team "Projektentwicklung Nachhaltige Energieprojekte" will Twele künftig sein Augenmerk neben Windkraft verstärkt auf Bioenergie sowie Photovoltaik richten. "Nicht zu vergessen Verbundkraftwerke", ergänzt Jochen Twele die Beschreibung seines zukünftigen Aufgabengebietes. Für seine neue Tätigkeit braucht Twele das angestammte Berlin nicht zu verlassen: Er wird vom Ecofys-Büro im Energieforum am Stralauer Platz aus arbeiten.