"Unbequeme Wahrheiten"

TV-Tipp: "Monitor" mit dem Schwerpunktthema Erderwärmung

In seiner ersten Sendung in diesem Jahr befasst sich das ARD-Magazin "Monitor" am 4. Januar mit der globalen Erderwärmung. In vier Beiträgen werden unterschiedliche Aspekte des Klimawandels und seine Folgen behandelt. Studiogast ist der Schriftsteller Frank Schätzing.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Köln (red) - Unter dem Titel "Die 4 Elemente - oder: unbequeme Wahrheiten zum Zustand unseres Planeten" will die Sendung beschreiben, wie wir von der globalen Erderwärmung konkret betroffen sind, wer dafür verantwortlich ist, wie die Zukunft der Erde aussehen könnte und wie sich aus lokalen Ursachen globale Folgen entwickeln. Die Einzelthemen sind: "Das Ende der Gletscher", "Das Märchen vom vorbildlichen Klimaschützer Deutschland", "Die Zukunft der Meere" und "Kann die Kernenergie den Klimawandel stoppen?".

"Monitor" wird am 4.Januar ab 21:45 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

Weiterführende Links