Ankündigung

Trittin und Töpfer starten Kampagne zu erneuerbaren Energien

Bundesumweltminister Jürgen Trittin und UN-Umweltdirektor Klaus Töpfer werden morgen in der Essener Zeche Zollverein den Startschuss für eine bundesweite Informationskampagne für erneuerbare Energien geben. Motto: "Deutschland hat unendlich viel Energie".

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Essen (ddp/sm) - Mit einer Veranstaltung in der Essener Zeche Zollverein soll morgen der Startschuss für eine bundesweite Informationskampagne für erneuerbare Energien gegeben werden. Unter dem Motto "Deutschland hat unendlich viel Energie" will die Branche erstmals ihre Ziele bis 2020 bekannt geben, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten.

Zum Auftakt der Kampagne und der Verabschiedung einer "Essener Deklaration" werden auch Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) und der UN-Umweltdirektor Klaus Töpfer erwartet.