Finanzdienstleister

Trianel erlangt BaFin-Lizenz für Emissionshandel

Die Aachener Trianel kann künftig auch Finanzdienstleistungen im Emissionshandelsmarkt anbieten. Damit erweitert der Energiehändler sein Angebotsportfolio und kann für Unternehmen im Emissionshandel u.a. die Anlage- und Abschlussvermittlung und die Portfolioverwaltung übernehmen.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Aachen (red) - Die Trianel European Energy Trading GmbH kann künftig auch Finanzdienstleistungen im Emissionshandelsmarkt anbieten. In die bereits bestehende Erlaubnis zur Erbringung von Finanzdienstleistungen hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) jetzt auch den Bereich Emissionshandel einbezogen.

Nach den der Trianel vorliegenden Informationen ist das Unternehmen das erste im deutschen Markt mit einer entsprechenden Lizenz. Damit erweitert der Aachener Energiehändler sein Angebotsportfolio und kann für Unternehmen, die vom Emissionshandel betroffen sind, die Anlage- und Abschlussvermittlung, die Portfolioverwaltung und den Eigenhandel für Dritte übernehmen.

Langfristig im Emissionshandelsmarkt eingegangene offene Positionen können so über die Trianel abgesichert werden. Dazu erbringt das Unternehmen Finanzdienstleistungen sowohl für Festgeschäfte als auch für Optionen auf Emissionszertifikate.