Karriereforum

TerraTec 2005: Karrieremöglichkeiten im Umwelt- und Energiebereich

Renommierte Unternehmen nutzen das "Karriereforum" der Messe TerraTec vom 8. bis 11. März 2005 in Leipzig um Jobs, Diplomarbeiten und Praktika an Studenten und Berufseinsteiger zu vergeben. Schülern werden Ausbildungs- und Praktikumsplätze sowie Projektarbeiten angeboten.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Leipzig (red) - Junge Leute können auf der Leipziger Umweltfachmesse TerraTec (8. bis 11.März 2005) ihrer Karriere auf die Sprünge helfen. Renommierte Unternehmen nutzen das "Karriereforum" der Messe, um Jobs, Diplomarbeiten und Praktika an Studenten und Berufseinsteiger zu vergeben. Schülern werden Ausbildungs- und Praktikumsplätze sowie Projektarbeiten angeboten.

Interresant ist das insbesondere für Studenten der Studienrichtungen Bau- und Umweltingenieurwesen, Planungswesen, Chemie, Biologie und Geologie sowie Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Informatik und Energietechnik. Angesprochen sind auch Schüler der Realschulgänge mit technischem Profil und von Gymnasien mit naturwissenschaftlich-mathematischer Ausrichtung. Unterstützt wird das Projekt vom VDI-Bezirksverein Leipzig, der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK), der Universität Leipzig, dem Haus der Umwelt/Freunde und Förderer des UFZ sowie den Leipziger Rotary Clubs.

"Die Berufswünsche von Jugendlichen reduzieren sich häufig auf wenige, meist traditionelle Berufsfelder", bedauert Prof. Dagmar Hentschel, Vorsitzende des VDI-Bezirksvereins Leipzig. Das verringere nicht nur die Berufschancen der Jugendlichen, sondern stelle manche Branchen zunehmend vor "Nachwuchsprobleme". "Spätestens 2008 erwarten wir im Umwelt- und Energiebereich einen akuten Mangel an qualifizierten Akademikern", ergänzt Hentschel, die gleichzeitig im Fachbereich Maschinen- und Energietechnik der HTWK Leipzig tätig ist.

Die Teilnehmer am Karriereforum zahlen für ein ermäßigtes Tagesticket drei Euro. Im Preis inbegriffen sind die kostenlose Hin- und Rückfahrt zur Messe im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) in den Zonen Leipzig, Landkreis Leipziger Land, Landkreis Delitzsch, Halle, Saalkreis und Landkreis Merseburg-Querfurt.

Weiterführende Links