Energiedienstleistungsangebot optimiert

TEM übernimmt Finanzdienstleistungen der Trianel-Gruppe

Zu Beginn dieses Monats hat die Trianel Energy Management GmbH das Portfoliomanagement- und Finanzdienstleistungsgeschäft der Trianel-Gruppe übernommen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat die dazu erforderliche Erlaubnis bereits im Dezember letzten Jahres erteilt.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Aachen (red) - Die Trianel Energy Management GmbH (TEM), 100prozentige Tochter der Trianel European Energy Trading GmbH (TEET), hat zum 1. Februar das Portfoliomanagement- und Finanzdienstleistungsgeschäft der Trianel-Gruppe übernommen. Die Finanzdienstleistungen umfassen den Eigenhandel für Dritte, die Anlage- und Abschlussvermittlung sowie die Finanzportfolioverwaltung mit Bezug auf Warenderivate und Emissionsberechtigungen.

"Die Gründung einer eigenen Tochtergesellschaft nur für das Portfoliomanagement und den Handel mit finanziellen Produkten ermöglicht uns den notwendigen Fokus auf diese Geschäftsfelder. Die physischen Handelsgeschäfte werden nach wie vor in der Muttergesellschaft getätigt," führt TEET-Geschäftsführer Sven Becker aus. "Dadurch können wir die Energieportfolien unserer Kunden zukünftig optimal gestalten."

Die erforderliche Erlaubnis zur Erbringung von Finanzdienstleistungen wurde der TEM von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bereits im Dezember letzten Jahres erteilt. Die TEET, die ihre BaFin-Lizenz bereits in 2003 erhalten hatte, hat diese im Rahmen der geplanten Veränderung der Geschäftsstrukturen zum Ende des Jahres 2004 zurückgegeben.

Die Ausgründung trage zudem der wachsenden Bedeutung des Portfoliomanagements und des Einsatzes von Finanzinstrumenten zur Risikominimierung Rechnung. Das Dienstleistungsangebot der Trianel umfasse dabei sowohl das beratende und aktive Portfoliomanagement von Gas- und Stromportfolien als auch des Stromerzeugungsportfolios. "Heute beobachten wir eine steigende Nachfrage nach diesen Produkten, insbesondere auf der Erzeugungsseite. Dies spiegelt sich in der deutlichen Ausdehnung dieses Geschäftsbereiches bei Trianel wider", so Becker. "Darüber hinaus bietet Trianel im Rahmen eines virtuellen Portfoliomanagements Stadtwerken und großen Industriekunden die Möglichkeit, erste Erfahrungen zu sammeln", erklärt der Geschäftsführer abschließend.