Renexpo 2007

Tagung und Ausstellung zu Wärmepumpen auf der Renexpo

Mit einer Wärmepumpe lassen sich vorhandene Energien wie Solarenergie oder Erdwärme nutzen, um Gebäude mit ausreichend Heizenergie oder auch Kühlung zu versorgen – ganz ohne Öl und Gas. Die Messe Renexpo in Augsburg bietet allen Interessierten Informationen zum Thema Wärmepumpe.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte der Absatz von Wärmepumpen zum Heizen und Warmwasserbereiten im ersten Quartal diesen Jahres um 175 Prozent gesteigert werden, so die Zahlen des Bundesverbands Wärmepumpe e.V. (BWP). Immer mehr Bauherren sind von den Vorteilen moderner Wärmepumpentechnologie überzeugt.

Wärmepumpen gewinnen Wärme schon aus geringen Temperaturunterschieden und versorgen Gebäude über Flächenheizungen mit angenehmer Strahlungswärme. Doch Wärmepumpen können mehr. Laut EU-Studien steigt der Kühlbedarf stärker als der Heizbedarf. So genannte Klima-Wärmepumpen können aktiv kühlen, indem der Kreislauf ihrer Wärmepumpe einfach umgedreht und damit der Kondensator zum Verdampfer wird und kühlt.

Informationen zu Wärmepumpen gibt es vom 27. bis 30. September auf der Renexpo, der Internationale Fachmesse für regenerative Energien. Auf der "Wärmepumpenwelt" präsentieren Hersteller ihre innovative Heiz- und Kühltechnik. Ergänzend informieren endverbraucherorientierte Vorträge rund um das Thema Wärmepumpe im Ausstellerforum.

Weiterführende Links