Personalie

SWM: Erweiterung der Geschäftsführung

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke München (SWM) hat in seiner gestrigen Sitzung die Erweiterung der Geschäftsführung beschlossen und Florian Bieberbach zum kaufmännischen Geschäftsführer berufen, teilte das Unternehmen mit. Er wird die neue Funktion ab dem 1.November ausüben.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

München (red) - Der Verantwortungsbereich umfasst kaufmännische Aufgaben (Finanzen, Controlling, Logistik und Immobilien) sowie den Bereich Informations- und Prozesstechnologie, so die Mitteilung weiter.

Eine Erweiterung der SWM-Geschäftsführung sei notwendig geworden, um die aktuellen und vor allem künftigen "Herausforderungen der Infrastrukturmärkte im SWM Management noch stärker abzubilden", so die Stadtwerke. Im Mittelpunkt stehen dabei: die Verschärfung des Wettbewerbs auf nahezu allen SWM Märkten, die Reduzierung der Durchleitungsentgelte, der erhöhte Mittelbedarf für die Verkehrsinfrastruktur, weiter notwendige Kostenreduzierung vor allem durch Synergien und Prozessverbesserungen, Engagement des SWM Konzerns in den sogenannten vorgelagerten Wertschöpfungsstufen bei Strom und Gas sowie den regenerativen Energien sowie Kooperationsprojekte mit anderen Unternehmen.

Florian Bieberbach ist Wirtschaftswissenschaftler und seit 2002 bei den SWM. Seit 2003 leitet er den Bereich Informations- und Prozesstechnik/Anwendungen bei der SWM Services GmbH.

Weiterführende Links