Straßenbeleuchtung

swb Bremerhaven wird GreenLight-Partner der EU

Das GreenLight-Programm wurde von der Generaldirektion Energie und Verkehr der Europäischen Kommission aufgelegt. Es zeichnet private und öffentliche Organisationen aus, die den Stromverbrauch von Beleuchtungsanlagen durch Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz erheblich reduziert haben.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Bremerhaven/Berlin (red) - Der lokale Energiedienstleister swb Bremerhaven GmbH ist von der Europäischen Kommission zum GreenLight-Partner ernannt worden. Grund: Der für die Straßenbeleuchtung zuständige Energieversorger hat den Stromverbrauch im Stadtteil Leherheide durch die Sanierung von Teilen der Straßenbeleuchtung um fast 30 Prozent reduziert.

Damit wurde einerseits die Beleuchtungsqualität wesentlich verbessert und andererseits konnte der Stromverbrauch pro erneuerte Leuchte teilweise halbiert werden. Die Berliner Energieagentur hatte sich als nationale Kontaktstelle des europäischen GreenLight-Programms für die Bewerbung des Unternehmens erfolgreich eingesetzt. Die Europäische Kommission würdigte jetzt mit der Auszeichnung den Beitrag der swb Bremerhaven GmbH zur Erfüllung der Klimaschutzverpflichtungen aus dem Kyoto-Protokoll.

Das GreenLight-Programm wurde von der Generaldirektion Energie und Verkehr der Europäischen Kommission aufgelegt. Es zeichnet private und öffentliche Organisationen aus, die den Stromverbrauch von Beleuchtungsanlagen durch Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz erheblich reduziert haben. Die Teilnahme an dem Programm ist freiwillig.