Individuelle Stromsparpotentiale

SW Herten: Online-Stromcheck für Haushalte

Die Hertener Stadtwerke bieten jetzt in Zusammenarbeit mit der Energieagentur NRW auf ihren Internetseiten einen Online-Stromcheck für Privathaushalte an. Hier können Verbraucher ihren individuellen Stromverbrauch ermitteln und Einsparpotentiale erkennen.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Herten (red) - "Wie bei einem Rundgang durch den Haushalt kann der Nutzer des Stromchecks alle wichtigen Bereiche analysieren. Sowohl die Geräteausstattung als auch ganz individuelle, alltägliche Gewohnheiten, wie den Fernseher auf Stand-by zu lassen, werden berücksichtigt und berechnet. Auf diese Weise entsteht ein ganz persönliches Verbrauchsbild, so dass man schnell erkennt, was eventuell verbessert werden kann", erklärt Heinrich Kuhlmann (Bereichsleiter Markt) von den Stadtwerken Herten.

Rechner berücksichtigt alle Bereiche, in denen im Privathaushalt Strom verbraucht wird: vom Kühlen und Gefrieren, Kochen und Spülen über Waschen und Trocknen, Beleuchtung sowie TV- und Audiogeräte bis hin zu Bürogeräten, der Warmwasserbereitung und Besonderheiten wie Wasserbetten oder Aquarien. In jedem Verbrauchsbereich kann der Nutzer seine individuelle Ausstattung und die persönlichen Nutzungsgewohnheiten angeben. Als Ergebnis liefert der Stromcheck eine detaillierte Gegenüberstellung der individuellen Verbräuche mit Durchschnittsverbräuchen. Der Stromcheck berechnet nicht nur den individuellen Gesamtstromverbrauch und stellt ihn dem bundesweiten Durchschnittsverbrauch der entsprechenden Haushaltsgröße gegenüber: Er errechnet außerdem alle individuellen Teilverbräuche und vergleicht auch sie mit den Verbrauchswerten von Haushalten vergleichbarer Größe.

Tom Wallbaum von der Energieagentur NRW erläutert: "Neben verschiedenen Studien und Untersuchungen bestätigen auch unsere Beratungsgespräche und Stromverbrauchsmessungen immer wieder, dass in zahlreichen Haushalten große Sparpotenziale stecken, die häufig mit ganz einfachen Mitteln wie schaltbaren Steckerleisten erschlossen werden können." Nach seinen Erfahrungen können "etliche Haushalte ihren Stromverbrauch locker um zehn bis 15 Prozent reduzieren".

Wer einen guten Überblick hat, mit welchen Geräten und Lampen sein Haushalt ausgestattet ist, benötigt nur wenige Minuten für die Durchführung seines persönlichen Stromchecks.

Weiterführende Links