Zusammen stärker

SüdWestStrom kauft Energie bei der citiworks AG

In den kommenden Jahren wird die SüdWestStrom insgesamt 185 Gigawattstunden Strom von der Stadtwerke-Allianz citiworks abnehmen.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Die citiworks AG - Deutsche Stadtwerke Allianz hat einen Stromlieferungsvertrag mit dem baden-württembergischen Energieunternehmen Südwestdeutsche Stromhandelsgesellschaft mbH (SüdWestStrom) abgeschlossen. Die SüdWestStrom in Tübingen versorgt als Energiehandelsgesellschaft zahlreiche Stadtwerke in der Region und wird in den Jahren 2003 und 2004 etwa 185 Gigawattstunden als standardisiertes Produkt bei der citiworks AG beziehen.

Dr. Achim Kötzle, Geschäftsführer der SüdWestStrom, die mit dieser Menge schon frühzeitig das Bezugsportfolio komplettiert: "Preis und Zuverlässigkeit sind für uns die entscheidenden Kriterien. Aufgrund unserer guten Erfahrungen mit citiworks hatten wir den Vertrag für dieses komplexe Produkt in kürzester Zeit unter Dach und Fach." Und auch Dr. Peter Asmuth, Vertriebsvorstand der citiworks AG, ist begeistert: "Dieser Erfolg zeigt, dass wir gut gerüstet sind und neben flexiblen und maßgeschneiderten Produkten hervorragende Energiepreise bieten."

Auf der E-world of energy findet sich citiworks im Segment E-world, Stand 513.