Personalie

Stühlerücken bei RWE geht weiter: Maichel verlässt Konzernvorstand

Harry Roels räumt auf: Nachdem vergangene Woche bekannt wurde, dass RWE Trading-Chef Brian Count ab 1. Juli durch Controller Peter Terium ersetzt wird, scheidet offensichtlich auch RWE Power-Chef Gerd Maichel aus dem Unternehmen aus. Sein Nachfolger soll Holding-Vorstand Jan Zilius werden.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Essen (ddp-nrw/sm) - Beim Energiekonzern RWE steht die nächste Veränderung im Spitzenmanagement an. Nachdem der Chef der für die Handelsaktivitäten zuständigen Tochter RWE Trading, Brian Count, zum 1. Juli ausscheidet, verliert jetzt auch Gert Maichel seinen Vorstandsposten bei RWE. Zugleich scheidet Maichel als Vorstandsvorsitzender der Tochter RWE Power aus, wie der Konzern am Freitag in Essen mitteilte.

Nachfolger Maichels sowohl im Konzernvorstand als auch an der Spitze der Power AG soll nach RWE-Angaben Jan Zilius werden, der seit 1998 dem Holding-Vorstand angehört und dort unter anderem für Personalfragen verantwortlich ist. Konkrete Termine für die Personalrochade nannte RWE nicht. Der Aufsichtsrat soll sich am 22. Februar mit der Angelegenheit befassen.

RWE bestätigte damit einen Bericht der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Samstagausgabe). Wie die Zeitung weiter schreibt, soll Alwin Fitting im RWE-Vorstand künftig die Verantwortung für Personalfragen übernehmen. Fitting ist derzeit Arbeitsdirektor bei RWE Power.

Für den bisherigen Handels-Chef Count soll Peter Terium antreten, der seit Anfang 2003 den Bereich Konzerncontrolling der RWE AG leitet. Terium stammt wie RWE-Chef Harry Roels aus den Niederlanden. Die "Berliner Zeitung" hatte berichtet, der Personalwechsel sei mit einer Aufwertung der Handelsaktivitäten innerhalb des Konzerns verbunden. Die Trading-Tochter solle demnächst die gesamte Strom-, Gas-, Kohle- und Ölbeschaffung von RWE verantworten. Zu diesen Überlegungen würde auch das Ausscheiden Maichels passen, weil die Trading-Aufwertung sich auch auf die Aktivitäten von RWE Power auswirken wird.