Nächste Preiswelle

Studie: Mindestens 55 Versorger erhöhen Strompreise zum 1. August

Nach dem Wegfall der staatlichen Preiskontrolle wollen einer Untersuchung zufolge mindestens 55 Stromkonzerne ihre Preise zum 1. August erhöhen, berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus". Erst Anfang Juli hatten mehr als 100 Anbieter ihre Tarife um bis zu 34 Prozent angehoben.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

München (ddp/sm) - Spitzenreiter im kommenden Monat ist dem Magazin zufolge der kleine Versorger F.X. Mittermaier & Söhne GmbH & Co. KG Accum.-Fabrik und Elektrizitäts-Werk. Der Anbieter aus dem bayerischen Isen verlangt für seinen Standardtarif fast 18 Prozent mehr. Auch die Stadtwerke in Leinefelde und Uffenheim schlagen laut "Focus" mit einem Plus von jeweils rund 15 Prozent besonders kräftig zu.