Studie: 5 Prozent der privaten Stromkunden haben bisher den Stromanbieter gewechselt

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com
Unter dem Namen "Der Monitor! - Privatkunden im liberalisierten Strommarkt" haben die Mannheimer Management-Consult GmbH und die Nürnberger Target Group (nicht zu verwechseln mit der in Wetzlar ansässigen target AG) eine repräsentative Studie erstellt. Darin zeigt sich ganz deutlich: Die Mehrzahl der deutschen Haushalte erhofft sich von der Liberalisierung des Strommarktes niedrigere Preise und einen besseren Service. 40 Prozent der Befragten erwägen einen Wechsel des Stromanbieters.
Die Ergebnisse zeigen außerdem, dass viele Bürger mit dem Stichwort "Liberalisierung des Strommarktes" nach wie vor nicht sehr viel anfangen können. Zwar wissen 94 Prozent der Deutschen inzwischen, dass sie ihren Stromanbieter wechseln können. Doch mehr als 38 Prozent fühlen sich schlecht über die Entwicklung auf dem Strommarkt informiert.


Generell kritisch beobachten die Stromkunden die Veränderungen auf dem Stromanbietermarkt. Mehr als 70 Prozent befürchten, dass sich unter die neuen Wettbewerber schwarze Schafe mischen werden. Fast jeder dritte Stromkunde rechnet zudem damit, bei einem Wechsel des Anbieters eine zusätzliche Gebühr zahlen zu müssen. Hinzu befürchtet jeder fünfte Haushalt, von Stromschwankungen und -ausfällen betroffen zu sein, wenn er den Lieferanten wechselt. 5 Prozent denken, sie müssten dann für neue Stromleitungen sorgen.


Nach dem Motto "Da weiß man, was man hat", ist denn auch der Anteil jener, die einen Wechsel in Betracht ziehen, von rund 49 Prozent im Herbst 1999 auf zuletzt nur noch 40 Prozent gesunken. Wer nach einem anderen Versorger Ausschau hält, tut dies vornehmlich, weil er sich einen günstigeren Stromtarif erhofft. Die Wahl des neuen Anbieters fällt den meisten jedoch schwer - immerhin drei Viertel der Befragten konnten laut der jüngsten Umfrage noch keine konkrete Alternative zu ihrem jetzigen Lieferanten nennen.


"Der Monitor!" kann unter www.targetgroup.de oder unter www.management-consult.de bestellt werden.