Sichere Stromversorgung

Stromwirtschaft investierte vier Milliarden Euro

Die 900 Unternehmen der deutschen Elektrizitätswirtschaft investierten 2002 knapp vier Milliarden Euro in die Versorgungsanlagen. Das war etwa ebensoviel wie im Vorjahr, meldet der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW). Zum Vergleich: Im selben Zeitraum gingen die gesamten deutschen Anlageinvestitionen um fast sieben Prozent zurück.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Gut die Hälfte der Investitionen für die sichere Stromversorgung entfielen nach Angaben des Branchenverbandes auf den Ausbau und die Modernisierung der Stromnetze. Etwa ein Viertel der Ausgaben floss in den Kraftwerkspark, etwa eine Milliarde Euro in Zähler- und Messgeräte, Geschäftsausstattung sowie Grundstücke und Gebäude.

Für das Jahr 2003 erwartet die Branche erneut Sachanlagen von insgesamt vier Milliarden Euro, ermittelte VDEW.