Fünffache Kundenzahl

Stromversorger Watt Deutschland in der Gewinnzone

Die Frankfurter Watt Deutschland GmbH kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2001 zurückblicken. Die Zahl der Kunden verfünffachte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr im Vergleich zum Vorjahr auf 6223. Der Stromabsatz stieg im gleichen Zeitraum um 50 Prozent auf 1300 Millionen Kilowattstunden.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Watt Deutschland GmbH hat sich zum erfolgreichen neuen Stromanbieter für Industrie- und Gewerbekunden entwickelt. Die Zahl der Kunden verfünffachte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr im Vergleich zum Vorjahr auf 6223. Der Stromabsatz stieg im gleichen Zeitraum um 50 Prozent auf 1300 Millionen Kilowattstunden.

Damit legte einer der letzten verbliebenen Newcomer auf dem deutschen Strommarkt deutlich stärker als die Branche zu. Für den Mitte November vorliegenden Jahresabschluss erwartet Watt Deutschland erstmals einen Gewinn.

Die Watt Deutschland GmbH (Frankfurt/Main) wurde 1998 als unabhängiges Unternehmen im liberalisierten deutschen Strommarkt gegründet. Zu den Kunden zählen u. a. Handelsketten wie Tchibo oder Technologieunternehmen wie der Chip-Hersteller Micronas.