Stromverbrauch leicht gefallen

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com
Die deutschen Stromversorger verkauften von Januar bis September 1999 ein Prozent weniger Strom als im entsprechenden Vorjahreszeitraum: Abgesetzt wurden 334 (Januar bis September 1998: 337) Milliarden Kilowattstunden. Das meldet die Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW), Frankfurt am Main, nach ersten Erhebungen. Gründe für den leichten Rückgang waren die milde Witterung und die schwache Konjunktur.


Im ersten Quartal 1999 kauften die Kunden der Stromversorger noch 0,9 Prozent mehr Strom. Im zweiten Quartal gab es laut VDEW bereits einen Rückgang um 0,9 Prozent. Von Juli bis September 1999 sank der Stromverbrauch im Vergleich zum dritten Quartal 1998 um 3,3 Prozent.