Nach Erhebungen

Stromverband registriert hohe Kundenzufriedenheit

Zwei Drittel der Haushalte sind laut VDEW-Kundenfokus mit ihrem Stromversorger sehr zufrieden. Insgesamt hätten 30 Prozent der Befragten entweder den Anbieter gewechselt oder seien bei ihrem angestammten Versorger in einen anderen Tarif gewechselt, teilte der Verband heute mit.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (ddp/sm) - Die deutschen Haushalte sind mit ihrem Stromversorger überwiegend "sehr zufrieden". Darauf wies der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) heute unter Hinweis auf Verbandserhebungen hin.

Der Anteil der Verbraucher, die dieses Urteil abgeben, belaufe sich auf zwei Drittel, erklärte VDEW-Hauptgeschäftsführer Eberhard Meller in Berlin. Dies zeige, dass der Wettbewerb funktioniere. Insgesamt hätten 30 Prozent der Befragten in den vergangenen Jahren entweder den Anbieter oder beim angestammten Versorger in einen anderen Tarif gewechselt.

Die Wechselquote an sich sei aber kein Maßstab für Wettbewerb, betonte Meller. Entscheidend sei die Möglichkeit, den Anbieter zu wechseln. Dies sei in Deutschland der Fall. Im Unterschied dazu könnten Millionen von Kunden in anderen europäischen Ländern ihren Versorger noch nicht wählen.