Zum 1. Februar

Strompreissteigerung bei den Stadtwerken Leipzig

Die Stadtwerke Leipzig erhöhen die Strompreise. Zum 1. Februar 2009 müssten Privatkunden mit durchschnittlich sechs Prozent höheren Preisen rechnen, sagte eine Sprecherin der Stadtwerke. Ein Durchschnittshaushalt müsse dann über 25 Euro mehr bezahlen als bisher.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Leipzig (ddp-lsc/sm) - "Die Steigerung der Strompreise an den verschiedenen Beschaffungsmärkten von über 20 Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr betrifft uns als Energieunternehmen und unsere Kunden gleichermaßen", sagte die Geschäftsführerin der Stadtwerke, Anke Tuschek.

Ein Durchschnittshaushalt in Leipzig habe in der Grundversorgung bisher 477,68 Euro brutto im Jahr gezahlt. Für ihn bedeute die Preiserhöhung jährliche Mehrkosten von 26,74 Euro.

Weiterführende Links