Mehr Transparenz

Strombörse EEX veröffentlicht mehr Handelsdaten

Die Europäische Strombörse EEX in Leipzig will ihren Handel transparenter gestalten und reagiert damit auf Kritik der vergangenen Monate. Ab sofort wird auf der Internetseite der Börse unter anderem das Handelsverhalten der Teilnehmer dargestellt, wie die EEX am Dienstag in Leipzig mitteilte.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Leipzig (ddp-lsc/sm) - So können die Stromhändler unter anderem die Zahl der aktiven Teilnehmer je Liefertag einsehen sowie die Anzahl derer, die mehr kaufen als verkaufen und andersherum. Auch der jeweils durchschnittliche Anteil der fünf umsatzstärksten Teilnehmer wird laut EEX ausgewiesen.

Der Stromhandel an der EEX war in den vergangenen Monaten immer wieder kritisiert worden, weil angeblich die großen Marktteilnehmer mit ihrer Marktmacht und wegen fehlender Transparenz an der Börse die Preise nach oben treiben.