Werbekampagne

Stromberg soll Energiesparen zum Volkssport machen

Mit der TV Kultfigur Stromberg will RWE dem Thema Energiesparen zu mehr Beliebtheit verhelfen. So ist Stromberg ab November nicht nur der neuen Staffel der gleichnamigen Serie zu sehen. In RWE-Sports wächst beim Energiespar-Muffel Stromberg die Neugier an den Effizienzmaßnahmen der Nachbarn, bis er selbst zum Energiesparer wird.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Essen (red) - Für Stromberg-Fans gibt es im November Grund zur Freude: Der "schlimmste Chef Deutschlands" startet mit der vierten Staffel, gleichzeitig wirbt Stromberg nun mit RWE für das Thema Energieeffizienz. Schließlich steht Stromberg in seinem Büro sfür "Effizienz" wie kaum ein anderer: Für den stellvertretenden Leiter der Schadensregulierung der fiktiven Capitol-Versicherung bedeutet Energiesparen im Job zum Beispiel exzessives Delegieren. Schließlich spart man sich selbst dadurch Wege, Arbeit und Ärger, also all das, was einem sonst so viel Kraft raubt.

Stromberg zieht über energiebewusste Nachbarn her

In den RWE-Spots kommt Bernd Stromberg nun mit Effizienz bei der Energienutzung in Berührung. So lernt er energieeffiziente Haushaltsgeräte, Solarpanels und Wärmedämm-Materialien kennen. Mit bissigen Sprüchen zieht der skeptische Stromberg zunächst über seine energiebewussten Nachbarn her, bevor in ihm selber das Interesse am Thema Energiesparen erwacht.

Stromberg als Vorbild-Energiesparer

"Wir wollen Energiesparen zum Volkssport machen. Daher bewerben wir die energiewelt.de mit einer großen und prominent besetzten Kampagne", erklärt Dr. Norbert Verweyen, Geschäftsführer der RWE Effizienz GmbH. Das von Stromberg beworbene Portal hat Informationen zu Energiespar-Potenzialen für das ganze Haus im Angebot. Bereits durch die Eingabe einiger Daten kann der Nutzer in Erfahrung bringen, wo für ihn Optimierungsmöglichkeiten bei Wärmedämmung, Heizung, Warmwasseraufbereitung etc. bestehen.

Vierte Stromberg-Staffel startet am 3. November

Am 3. November 2009 startet die vierte Staffel der beliebten Comedy-Serie auf ProSieben (dienstags, 22.15 Uhr). Die ersten drei Stromberg-Staffeln sind bereits auf DVD erschienen, auch die vierte Staffel ist bereits ab 6. November 2009 im Handel erhältlich. Christoph Maria Herbst erhielt für seine Rolle als Bernd Stromberg u.a. den Adolf Grimme Preis, zweimal den Deutschen Comedy Preis und den Bayerischen Fernsehpreis.