Stromanbieter und Stadtwerke bilden Vertriebsgesellschaft

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com
Der regionale Stromversorger "e.dis" und die Stadtwerke Greifswald, Neustrelitz, Teterow, Eberswalde, Malchow, Bart, Stralsund, Pasewalk und Waren - alle Mecklenburg-Vorpommern - wollen sich zu einer Vertriebsgesellschaft zusammenschließen. Das teilten die Stadtwerke Greifswald heute mit.


Unter dem Namen "Local Energy" - der Zusammenschluss steht weiteren Interessenten offen - wollen die zehn Unternehmen eine "interessante Alternative zu den Billigstrom-Anbietern" etablieren. Im Einzelfall könnten Kunden bis zu 30 Prozent sparen.