Förderprogramm

Stawag belohnt Stromsparer mit 100 Euro Prämie

Die Stadtwerke Aachen AG (Stawag) belohnt Energiesparer mit einer Prämie. An dem neuen Förderprogramm kann jeder private Haushalt teilnehmen, der seinen Strom von der Stawag bezieht. Wer im Vergleich zehn Prozent weniger verbraucht hat als im Vorjahr, darf sich über 100 Euro freuen.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Aachen (red) - "Energieeffizienz ist für uns ein wichtiges Thema. Wir sehen uns als Stadtwerk in der Verpflichtung, zum politischen Ziel eines möglichst sparsamen Umgangs mit Energie beizutragen", erläutert STAWAG-Vorstand Dr. Christian Becker. "Bislang kamen vorwiegend Eigenheimbesitzer in den Genuss unserer Förderprogramme. Von unserem neuen Angebot können alle unsere Kunden profitieren, ob Mieter oder Eigentümer, Familien oder Singles."

Weniger Stromkosten und zusätzliche Prämie

Wer das Stromsparziel von mindestens zehn Prozent im Jahr erreicht, erhält zum einen eine Prämie von 100 Euro und hat zum anderen auch seine Stromrechnung gesenkt. Die Teilnahme am Programm ist einfach und mühelos. Wer mitmachen möchte, kann sich ab 21. Februar online anmelden unter stawag.de/stromsparer. "Wichtig ist es uns, bei den Teilnehmern einen Anreiz zu schaffen, sparsamer mit Energie umzugehen und zu merken, dass dies möglich ist, ohne an Komfort einzubüßen," so Dietmar Siebigteroth, Leiter des Privatkundenvertriebs bei der Stawag.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Voraussetzung für die Teilnahme am Programm ist, dass der letzte Abrechnungszeitraum etwa ein Jahr beträgt, damit es einen vergleichbaren Referenzzeitraum gibt. Außerdem muss der jährliche Stromverbrauch mindestens bei 500 Kilowattstunden liegen. Das Förderprogramm startet am ersten April. Ab diesem Datum werden die Stromrechnungen der Teilnehmer ausgewertet. Ihre Prämie erhalten die ersten Kunden, die im Vergleich zum Vorjahr mindestens zehn Prozent weniger Strom verbraucht haben, dann ab Mai. Die Auszahlung erfolgt automatisch.

Vor allem Haushalte mit einem hohen Stromverbrauch haben ein erhebliches Einsparpotenzial. Neben Energiesparmaßnahmen können auch ein Vergleich mit dem Stromrechner und ein Anbieterwechsel helfen, die Stromkosten zu reduzieren.