Bürgerentscheid

Stadtwerke Steinheim werden nicht verkauft

Klares Votum: Fast 90 Prozent stimmten am gestrigen Sonntag gegen einen Verkauf.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com
Die Würfel sind gefallen: Die Stadtwerke Steinheim werden nicht verkauft. Das ist das Ergebnis eines Bürgerentscheids, der am gestrigen Sonntag in Steinheim stattfand. Zur Abstimmung stand die Frage, ob die Stadtwerke GmbH im 100-prozentigen Besitz der öffentlichen Hand bleibt - und das Ergebnis fiel deutlich aus: 89,1 Prozent der an der Abstimmung teilnehmenden Wahlberechtigten sprachen sich für den kompromisslosen Erhalt der Stadtwerke aus. Dieser Wert entsprach 4383 Personen. 10,9 Prozent oder 538 Personen votierten mit "Nein".



Damit hat sich die Bevölkerung der Stadt Steinheim für den Erhalt der Stadtwerke ausnahmslos durch die Stadt Steinheim ausgesprochen. Ein Verkauf der Stadtwerke ist für die kommenden Jahre ausgeschlossen - der Bürgerentscheid ist für den Rat der Stadt Steinheim bindend.