Jubiläum

Stadtwerke Münster: Ohlms seit 20 Jahren technischer Geschäftsführer

Seit nunmehr 20 Jahren ist Dr. Norbert Ohlms als technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Münster tätig. Zudem vertritt er die Interessen der Stadtwerke im Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), dem er als Vorsitzender der VKU-Landesgruppe NRW vorsteht. Für sein ehrenamtliches Engagement erhielt er 2001 das Bundesverdienstkreuz.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Auf 20 erfolgreiche Jahre kann Dr. Norbert Ohlms als technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Münster zurückblicken. Der aus dem niederbayerischen Eggenfelden stammende und in München aufgewachsene Ohlms wurde ab 1. März 1983 vom Rat der Stadt Münster auf den Geschäftsführungsposten der Stadtwerke gewählt. Seitdem ist er bei den Stadtwerken verantworlich für alle technischen und organisatorischen Fragen, die die Bereiche Strom, Gas, Wasser, Fernwärme, Kraftwerk, Hafen und dem Verkehrsbetrieb betreffen.

Zudem vertritt Dr. Ohlms die Interessen der Stadtwerke im Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), dem er als Vorsitzender der VKU-Landesgruppe NRW vorsteht. Gleichzeitig ist er Vizepräsident des (VKU) auf Bundesebene. Für diese ehrenamtliche Engagement an der Spitze der deutschen kommunalen Wirtschaft ist Dr. Ohlms 2001 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.