Ab 2004

Stadtwerke Leipzig liefern Strom an Porsche

Die Stadtwerke Leipzig werden ab 1. Januar 2004 der neue Stromlieferant für das Porsche-Werk Leipzig sein. Der Liefervertrag mit einem Jahr Laufzeit beinhaltet etwa acht Millionen Kilowattstunden Strom. Zudem wird der regionale Energieversorger den Autohersteller mittels Energiediagnosen beraten.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Schon seit einiger Zeit arbeiten beide Firmen im Bereich Marketing zusammen. Für die Porsche Leipzig GmbH waren vor allem wettbewerbsgerechte Preise ausschlaggebend für einen Stromliefervertrag mit Stadtwerken sowie weitere Dienstleistungsangebote. So werden die Stadtwerke Leipzig zukünftig das hiesige Porsche-Werk auch im Rahmen von Energiediagnosen beraten.

Die Stadtwerke freuen sich, das Porsche-Werk Leipzig, das außerhalb des unternehmenseigenen Stromnetzes liegt, zu ihren neugewonnen Kunden zu zählen. Außerhalb ihres Netzgebietes verkauften die Stadtwerke im Jahr 2002 über 400 Gigawattstunden Strom. Im Jahr 2003 wird es voraussichtlich über eine Terawattstunde Strom sein, die das kommunale Unternehmen an Kunden außerhalb des eigenen Netzes liefert.