Goldbären & Co.

Stadtwerke Leipzig beliefern Haribo

30 Gigawattstunden Strom pro Jahr werden die Stadtwerke Leipzig ab 1. Januar an den bekannten Gummibärchenhersteller Haribo liefern. Der Regionalversorger unterstreicht damit seine Wettbewerbsfähigkeit im bundesweiten Stromgeschäft für mittelständige Industrie- und Gewerbekunden.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Leipzig (red) - Ab 1. Januar 2006 werden die Stadtwerke Leipzig die gesamte Haribo-Gruppe in Deutschland mit Strom versorgen. Insgesamt 30 Gigawattstunden wird der Versorger an die insgesamt fünf Produktionsstandorte der Haribo-Gruppe im kommenden Jahr liefern.

"Für die Stadtwerke Leipzig ist dieser Auftrag ein weiterer Erfolg in unserem bundesweitem Stromgeschäft", kommentierte Wolfgang Wille, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Leipzig.

Ab Januar 2006 werden sich auf der Kundenliste der Stadtwerke Leipzig für die bundesweite Strombelieferung auch die Firmengruppe Rotkäppchen - Mumm Sektkellerei GmbH, die Pelikan Produktionsgesellschaft und die Firma Märklin befinden.