Stadtwerke Hannover und Naturstrom sind fortan Partner

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com
Als neuer Partner der Stadtwerke Hannover AG - diese stellten heute im Rahmen einer Pressekonferenz neue, bundesweit gültige Tarife vor - stellt die Naturstrom AG künftig grünen Strom bereit, der von den Stadtwerken Hannover bundesweit unter dem Namen "Enercity & care" angeboten wird. Dabei handelt es sich um Strom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser und Biomasse erzeugt wird. Dr. Erich Deppe, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Hannover AG: "Unsere Kunden müssen in das Produkt Öko-Strom vertrauen können. Deshalb ist für uns und unsere Stromqualität Enercity & care die Verbindung mit dem Marktführer Naturstrom AG die ideale Kombination".


Die Naturstrom AG bietet seit Januar 1999 bundesweit Verbrauchern die Möglichkeit, ihren Strombedarf aus erneuerbaren Energiequellen erzeugen und in das Netz einspeisen zu lassen. Als Stromhändler nimmt sie ausschließlich Betreiber von Neuanlagen unter Vertrag, um damit effektiv zu einem Ausbau der regenerativen Energien beizutragen. Ralf Bischof, Vorstand der Naturstrom AG: "Die Glaubwürdigkeit des Angebots ist für den Kunden ein wesentliches Entscheidungskriterium und das beinhaltet: 100 Prozent erneuerbare Energien ausschließlich aus Neuanlagen". Die Stadtwerke Hannover, führte Bischof aus, gehörten zu den "ökologisch anspruchsvollen Energieversorgungsunternehmen"; die Kooperation mit dem originär kommunalen Versorger habe daher "Modellcharakter".


Die Stadtwerke Hannover AG bieten den neuen Tarif "Enercity & care" bundesweit für 36,4 Pfennig pro Kilowattstunde an. Über verbraucherorientierte Sonderspartarife bestehen zusätzliche Einsparmöglichkeiten. Das neue Angebot der Stadtwerke Hannover AG lesen Sie
hier.