Leitfaden

Stadtwerke Hannover: Broschüre von Azubis für Azubis

In der Broschüre "Willkommen" haben die Auszubildenden der Stadtwerke Hannover Informationen für neue Auszubildende zusammengestellt. Diese soll Neueinsteiger bereits vor der Ausbildung über das Unternehmen informieren. Für ortsfremde Azubis gibt es zudem eine Rubrik rund um das Leben in Hannover.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Hannover (red) - Zehn Auszubildende der Stadtwerke Hannover AG haben in einer neuen Broschüre mit dem Titel "Willkommen" einen Leitfaden für alle neuen Auszubildenden des Unternehmens zusammengestellt. In der Broschüre werden Informationen für neue Auszubildende in einer sinnvoll strukturierten und visuell ansprechenden Form dargestellt.

So sollen sich die zukünftigen Stadtwerke- Mitarbeitenden bereits vor Antritt ihrer Ausbildung über enercity informieren können und auch während der Ausbildung immer einen kleinen Ratgeber zur Hand haben. Jochen Westerholz, der Arbeitsdirektor der Stadtwerke Hannover, hebt hervor: "Das Besondere an der Broschüre ist, dass sie von Auszubildenden für Auszubildende erstellt wurde. Die jetzigen Jahrgänge sind nah an der Zielgruppe und wissen so natürlich, welche Fragen die Berufseinsteiger bewegt."

Die zehn Azubis, jeweils fünf aus den technischen Berufen und fünf Kaufleute, informieren rund um enercity und die Ausbildung bei der Stadtwerke Hannover AG. Dem jungen Projektteam war es wichtig, dass sich auch ortsfremde Azubis in Hannover zurechtfinden können. Deshalb berichtet beispielsweise eine eigene Rubrik rund um das Leben in Hannover. Ein als Beileger konzipierter Ratgeber von A bis Z "A-Zubi, Das kleine Ausbildungslexikon" erläutert alle wichtigen Begriffe rund um enercity.