Stadtwerke Gießen entscheiden sich für SAP-Branchenlösung von command

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Stadtwerke Gießen arbeiten seit Beginn dieses Jahres mit der "Musterstadtwerk"-Lösung der Ettlinger command ag. Aufgrund der veränderten Bedingungen des liberalisierten Strommarktes hat sich der mittelhessische Energieversorger für die vorkonfigurierte Branchenlösung des SAP-Systemhauses entschieden: Vom Hausanschlusswesen über die Tarifgestaltung bis zur Versorgungsabrechnung decke das auf SAP-basierte Komplettsystem die gesamten Prozesse ab und erfülle dazu die Anforderungen nach einer flexiblen Tarifgestaltung und der durch die Netznutzungsgebühren entstandenen komplexeren Abrechnungsszenarien, erklärt der Versorger seine Entscheidung. Der Echtstart für SAP mitsamt den spezifischen Energieversorgerfunktionen des "Musterstadtwerks" ist für Januar 2002 vorgesehen. 150 Anwender werden zunächst mit dem System arbeiten.


Die Stadtwerke Gießen liefern als Querverbundunternehmen Strom, Erdgas und Fernwärme für Hessen und versorgen die Stadt Gießen mit Trinkwasser. Der mittelhessische Energieversorger betreut etwa 95 000 Kunden mit 135 000 Verträgen. Der Umsatz liegt bei etwa 250 Millionen DM. command zeigt seine Branchenlösung auf der CeBIT 2001 in der Halle 5 F26 am SAP-Partnerstand sowie am command-Hauptstand Halle 5 D24.