Stadtwerke Frankfurt (Oder): Haushalt der Zukunft

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com
Eine positive Resonanz fand das gestrige Stadtwerke Forum "Haushalt der Zukunft - Neue Technik schafft Freizeit". "E-Mails vom Kühlschrank? Homebanking mit der Mikrowelle? Das und noch viel mehr können die Haushaltsgeräte der nächsten Generation", machte Energieberaterin Karin Kupper den interessierten Besuchern die neuen Technologien schmackhaft.


Nach dem Siegeszug im Arbeits- und Wohnzimmer erobern PC- und Online-Technologie jetzt auch Küche und danach den Rest des Hauses vom Keller bis zum Dachboden. "Intelligent Home" heißt die Vision vom komplett vernetzten Haus, in dem alle Geräte vom Telefon bis zum Staubsauger miteinander kommunizieren. An der Verwirklichung arbeiten Haushaltsgeräte- und Software-Hersteller fieberhaft. Produkte, die es bereits zu kaufen gibt: Beispielsweise "Home Electronic Systems" (HES). Die Lösung der Firma Siemens bei der ein berührungsempfindlicher Bildschirm die zentrale Steuereinheit ist, von der alle Hausgeräte bedient und konfiguriert werden können.