Geschäftsverlauf 2003

Stadtwerke Frankfurt (Oder): Ergebnis besser als geplant

Die Stadtwerke Frankfurt (Oder) sind mit dem Verlauf des vergangenen Geschäftsjahr zufrieden. Zwar sanken Strom- und Wasserabsatz um 2,6 bzw. 3,1 Prozent, dafür konnte der Stromverkauf an die EDIS gesteigert werden. So erhöhten sich die Umsatzerlöse um 8,1 Prozent auf 78,5 Millionen Euro.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Frankfurt/Oder (red) - Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in der Stadtwerke Frankfurt (Oder) in 2003 liegt mit 2,5 Millionen Euro Unternehmensangaben zufolge sogar 25 Prozent über dem Plan. Die Umsatzerlöse erhöhten sich um 8,1 Prozent auf 78,5 Millionen Euro. Grund ist der um 4,5 Millionen Euro gestiegene Stromverkauf an die E.DIS AG. Der Stromabsatz insgesamt sank um 2,6 Prozent auf 211 Millionen Tonnen.

Auch in 2003 hatten sich die Stadtwerke Frankfurt (Oder) als örtliches Energiedienstleistungsunternehmen und Partner der Kunden und Unternehmen präsentiert.