Pläne

SPD und Grüne in Hessen wollen Energiewende auf den Weg bringen

SPD und Grüne wollen im neuen hessischen Landtag zügig die Weichen für eine Wende in der Klima- und Energiepolitik stellen. Die Grünen brachten dazu am Freitag einen Entschließungsantrag ein.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Wiesbaden (ddp/sm) - Dieser sieht vor, dass sich der Landtag für den Ausbau erneuerbarer Energien ausspricht. Zugleich soll das Parlament bekunden, dass es eine baldige Abschaltung des Atomkraftwerks Biblis befürwortet und den Bau neuer Kohlekraftwerke in der Rhein-Main-Region ablehnt.

Einen ähnlich gelagerten Antrag kündigte die SPD für die Plenarsitzung Ende April an. Die dann geschäftsführende Landesregierung soll aufgefordert werden, sich gegenüber dem Energiekonzern E.ON für einen Stopp des Ausbaus des Kohlekraftwerks Staudinger einzusetzen.